GOODFORM - Egon Eiermann


Direkt zum Seiteninhalt

rattanhocker E14

produkte

Rattanhocker E14

Dieser Hocker wurde von Egon Eiermann 1957 für die Weltausstellung in Brüssel 1958 entworfen. Mit den E 10 Sesseln war er zu Dutzenden im und vor dem deutschen Pavillon zu sehen. Der von Eiermann und Sepp Ruff entworfene Pavillon erregte mit den Sesseln, Hockern und Rattansonnenschirmen besondere internationale Aufmerksamkeit. Durch die radikale Modernität knüpfte der Pavillon an die deutsche Moderne vor dem Nationalsozialismus an und wurde so Ausdruck eines neuen demokratischen Deutschland.?Aus Anlass des 100. Geburtstags Egon Eiermanns 2004 haben wir den komfortablen Hocker in alter Qualität neu aufgelegt. Er ist eine ideale kleine und leicht transportable Sitzgelegenheit überall im Hause, auf dem Balkon oder der Terasse.

Gesamtabmessungen

Durchmesser: 400 mm
Höhe: 420 mm

Designer: Egon Eiermann


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü