GOODFORM - Egon Eiermann


Direkt zum Seiteninhalt

hocker S38/1 und SB38

produkte

S 38/1 und SB 38

Die Hocker für jede Gelegenheit. In ihrer für Eiermann typischen Schlichtheit bestechen die vierbeinigen Hocker sowohl durch ihre Stabilität, als auch durch ihre vollendete Form.

Der stapelbare Hocker S 38/1 besticht durch seine vielseitige, anpassungsfähige und robuste Natur. Die geformte Sitzfläche, die vielen Farbvarianten, das leichte Handling machen ihn zum zuverlässigen Helfer mit großem Einsatzgebiet. Je nach Farbwahl in unaufdringlicher Eleganz oder als fröhlicher Farbtupfer.

Sein grosser Bruder, der stilvolle Barhocker SB 38 ist ein echtes Prestigeobjekt. Der hochwertige Gesamteindruck, von der filigranen Sitzplatte über das glänzend verchromte Gestell, dabei stabil, standfest, edel und leger in fast jeder Haltung und Kleidung zu besitzen. Ob solo an der Bar oder in Kombination mit unserem Bistrotisch, der SB 38 passt immer.

Dieser Hocker von WILDE + SPIETH in Esslingen, Deutschland, hergestellt. Die traditionsreiche Firma wurde 1831 gegründet. Damals wie heute begeistern die W + S Klassiker.

1948 nimmt Egon Eiermann Kontakt auf mit WILDE + SPIETH und seit dem entwickelt und produziert WILDE + SPIETH die Klassiker von Egon Eiermann.

Designer: Egon Eiermann, Enstehungsjahr: 1952


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü